Versionen



KUNDENMANAGEMENT

 

 

 

Übersicht der Leistungsmerkmale der OfficePortale.net Version Kundenmanagement:

 

Features zur Verwaltung Ihrer Kundendaten

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen zur automatischen Erstellung von SEPA-Dateien
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Hinterlegung von Lieferanten mit lieferanteigener Kundennummer und zugehörigen Vertretern. Auch hier können lieferantspezifische Sperren hinterlegt werden.
  • Hinterlegung von zusätzlichen übergreifenden Vertretern mit vertretereigener Kundennummer
  • Zuordnung von Verbänden sowie Kundennummer der Verbände
  • Zuordnung von Objekten / Projekten
  • Speicherung von Verkaufshilfen, Musterstückauswertungen, Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung
  • Erfassung von Ereignissen wie Besuche, Telefonate, Faxe, Mails usw. (Ereignisarten sind frei eingebbar)

Features zur Verwaltung Ihrer Lieferantendaten

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung

Features zur Verwaltung Ihrer Vertreterdaten

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Features zur Verwaltung Ihrer Mitarbeiterdaten

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Features zur Verwaltung Ihrer Verbände

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Features zur Verwaltung von Herstellerdaten Ihrer Artikel

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Features zur Verwaltung Ihrer Objekte

  • beliebig vielen Besuchsadressen
  • beliebig vielen Rechnungsadressen
  • beliebig vielen Lieferadressen
  • beliebig vielen Ansprechpartnern sowie weiteren Details wie z.B. Abteilung, Funktion, Infos, Notizen, Geburtsdatum, Foto uvm.
  • Bei jeder Adresse können wiederrum beliebig viele Kommunikationsdaten hinterlegt werden.
  • Bankverbindungen
  • Voreinstellungen wie Zahlungsart, Lieferart, Versandart, Rabatte
  • Zusatzinformationen zur Firma, Gesellschaft uvm.
  • Verfügung einer Kundensperre zum verhindern versehentlicher Auftragsbearbeitung.
  • Speicherung von Notizen, Informationen, Popup-Informationen, Bildmaterial
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Features zur Verwaltung Ihrer Artikeldaten

  • Zusatzinformationen für die Anzeige in einem Shop
  • E.K.-Preisinformationen
  • V.K.-Preisinformationen
  • Verwaltung von Staffelpreisen für verschiedene Belegmerkmale und Kunden-Preiskategorien
  • Zuordnung von Artikelbildern und Artikeldokumenten
  • Warengruppe
  • zusätzliche formatierte Artikeltexte und Artikelbeschreibungen (mit Unterscheidung der beim Kunden hinterlegten Sprache)
  • Artikel-Varianten
  • Seriennummernverwaltung
  • Zusammensetzung aus Einzelartikel (Artikelset)
  • Artikelproduktion
  • Dokumentenverwaltung in einem „Aktenkoffer“

Interaktive Kommunikation mit Microsoft-Office

  • mit Word für die Versendung von personalisierten Serienbriefen
  • mit Excel für die schnelle und unkomplizierte Übergabe von Suchauflistungen aus OfficePortale.net
  • mit Outlook zur automatisierten Versendung von Mails unter Zuhilfenahme von personalisierten und formatierten Vorlagen und deren automatischen Archivierung als Ereignis.
  • mit Powerpoint für die schnelle Zusammenstellung einer Präsentation

Belege, Auswertungen und Exporte

  • über einen Listengenerator können sie unzählige Kombinationen treffen, um Ihrer ausgewählten Daten in eine Vorschau oder an Ihren Drucker zu übergeben.
  • Weitere Exporte wie pdf, html, css, xls, doc, rtf, xps, png, tiff, jpeg, bmp, emf, txt, ppt, tty, svg, csv und xml stehen zur Verfügung.
  • Weiterhin steht Ihnen eine Nachselektion der ausgewählten Daten zur Verfügung.
  • Alle Belege und Auswertungen lassen sich mit zusätzlichen Filtern versehen.
  • Alle Belege und Auswertungen können individuell gestaltet und Ihrem CI angepasst werden.
  • Belege und Auswertungen können Sie mit Barcode, QR-Code, Bildern, Wasserzeichen u.v.m. versehen.

Importe

  • Es stehen verschiedene Standard-Schnittstellen für den Import von Artikeldaten und Kundendaten zur Verfügung
  • Weiterhin bieten wir Ihnen die individuelle Erstellung eigener Schnittstellen zum Import von Auftrags-, Rechnungsdaten o.a. um Ihre Eingaben zu automatisieren.

Workflow

  • Um das Arbeiten so individualisiert wie möglich zu gestalten stehen Ihnen unzählige Einstellungsmöglichkeiten für das Programm, den Nutzern (Mitarbeiter oder Vertreter) und dem genutzten Computer zur Verfügung. Auch ist es möglich Vertretern nur den Kundenkreis zu zeigen in denen Sie tätig sind. Dies schließt natürlich Statistische Auswertungen mit ein. Bestimmen Sie selber ob Sie beim Löschen eines Datensatzes nochmal gefragt werden wollen oder welche farbliche Gestaltung Ihre fälligen Wiedervorlagen unterliegen. Genauso können Sie Standard-Listen für verschiedene Aktionen hinterlegen oder angeben ob Sie beim Schreiben einer Mail diese mit oder ohne Anhänge als Original-Mail zum Ereignis automatisch speichern möchten. Sie können (fast) alles individualisieren.

Konstanten

  • Auch hier gibt es unzählige Möglichkeiten zur Individualisierung Ihrer Daten. Bestimmen Sie selbst wie Sie die Funktionen und Abteilungen Ihrer Ansprechpartner nennen. Welche Ereignisarten für Sie genutzt werden sollen oder welche Kommunikationsarten es für Ihren Adresspool geben soll. Hinterlegen Sie einzelne Selektionskriterien mit denen Sie später Ihre Druck-, Export-, Serienbrief- oder Newsletter- Ausgabe beeinflussen können. Mehrfachselektionen bei Ihren Adressdaten sowie die Suche nach einer „UND“ bzw. „ODER“ Verknüpfung sind möglich. Überlassen Sie die Gestaltung Ihrer Daten nicht anderen, nehmen Sie diese selber in die Hand. Weitere Features wie die Verwaltung weitere Mandanten, Dashboard, Ticketsystem, Kalender, Newsletter-System, Telefonie sind bereits zum Teil inkludiert oder können optional dazu geschaltet werden.


Z U M   H A N D B U C H